Arbeit

Lebenshilfe Wetterau e.V. - Arbeit

Die Lebenshilfe Wetterau wurde von Mitgliedern des Vereins und dem Verein yourplace e.V. aus Ortenberg auf die Möglichkeit angesprochen, für Menschen mit Behinderungen einen Dienst zu gründen, der sie unterstützt, wenn sie im allgemeinen Arbeitsmarkt arbeiten möchten.

Man tauschte sich aus und beschloss, in dieser Thematik aktiv zu werden. Ziel soll es sein, die beruflichen Möglichkeiten auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt speziell für Menschen mit geistigen Behinderungen in der Wetterau zu verbessern. Es fanden intensive Gespräche mit verschiedensten Organisationen statt. Mit der Behindertenhilfe Wetterau wurde ein Kooperationspartner gewonnen, der zusammen mit der Lebenshilfe Wetterau gemeinsam einen Dienst zur betrieblichen Inklusion gründen möchte.

Beide Vereine haben dazu einen Projektantrag bei der Aktion Mensch eingereicht, um die notwendige finanzielle Unterstützung für den neuen Dienst zu bekommen. Dieses Projekt wurde im Januar 2017 genehmigt.

Für den unabhängigen Dienst zur betrieblichen Inklusion wird derzeit eine eigene Gesellschaft gegründet, die InkA gGmbH (Inklusive Arbeit gGmbH), mit den beiden Gesellschaftern Lebenshilfe Wetterau gGmbH und Behindertenhilfe Wetteraukreis gGmbH.

Losgehen wird es im Sommer 2017.

Interesse?

Wer Interesse hat mit an der Verbesserung von beruflichen Möglichkeiten für geistig behinderte Menschen in der Wetterau zu arbeiten, kann sich gerne bei uns melden.