Jobs

Lebenshilfe Wetterau e.V. - Jobs

Ihre Zukunftsperspektive

Arbeiten für die Lebenshilfe Wetterau

Die Lebenshilfe Wetterau engagiert sich seit fast 60 Jahren für Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen. Mehr als 200 Mitarbeiter/innen und viele Ehrenamtliche betreuen, unterstützen und fördern über 700 Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen und deren Angehörigen im Wetteraukreis.

Was bietet Ihnen die Lebenshilfe Wetterau als Arbeitgeber?

  • Wertschätzendes Arbeitsklima

gemeinsame Perspektiven entwickeln, regelmäßige Personalgespräche, ehrlicher Umgang, regelmäßige Supervisionen

  • Zukunftssicherer Arbeitsplatz

Von Mensch zu Mensch, individuelle Förderung und Wertschätzung eines jeden einzelnen und anvertrauten Menschen

  • Multiprofessionelles Team

Pädagogische und pflegerische Fachkräfte gemeinsam, kontinuierliche Weiterbildungsmöglichkeiten, interdisziplinäre Zusammenarbeit

  • Entwicklungsmöglichkeiten

Möglichkeiten der Fach- und Führungsverantwortung, bundesweites Netzwerk der Lebenshilfen, berufsbegleitende Ausbildungsmöglichkeiten

  • Attraktives Gehalt

Einstiegsgehalt für Fachkräfte in den Wohnstätten bei einer Vollzeitstelle derzeit 3.530 €, eventuelle Schichtzulagen und Zeitzuschläge, Teilzeit z.B. 32 Wo/St brutto 2.904 Euro, dazu freiwillige Jahressonderzahlung, weitere Sozialleistungen

  • Betriebliche Altersversorgung

Zusätzliche attraktive Betriebsrente mit minimalem Eigenbetrag

  • Weiterbildung

Dauerhafte Teamwork und attraktive interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

  • Kinderbetreuungszuschuss

100 € Kinderbetreuungszuschuss bei nicht-schulpflichtigen Kindern pro Monat bei einer Vollzeitbeschäftigung

  • Gesundheitsförderung

Gesundheitszuschuss von 100 € im Jahr für hauptamtlich Angestellte

 

Was das im Einzelnen bedeutet, können Sie HIER erfahren.

Durch unser ständig wachsendes Angebot suchen wir kontinuierlich neue motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich gerne beruflich für die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen einsetzen möchten.

Aktuell sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, nur Personen mit einem nachgewiesenen, vollständigen Impfschutz gegen das SARS-CoV-2-Virus einzustellen.

Wir freuen uns auf Sie!