News

Lebenshilfe Wetterau e.V. - News

Jetzt sind die Lagerungswagen da und im täglichen Einsatz


Ein großer Wunsch ging in Erfüllung, denn mit der Unterstützung der Otto Stiftung konnten wir die 2 Lagerungswagen anschaffen, die vor kurzem geliefert und von allen eingeweiht wurden.

Tagtäglich sind sie jetzt im Einsatz bei der Tagesstruktur der Wohnstätte Fauerbach. Denn damit wir das Umlagern viel angenehmer und leichter- sowohl für die Bewohnerinnen und Bewohner, aber auch für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

In der Tagesstruktur der Lebenshilfe Wetterau werden überwiegend schwerstbehinderte Bewohner und Bewohnerinnen tagsüber betreut. Für sie ist eine Tätigkeit in einer Werkstatt nicht möglich. Sie verbringen ihren Tag entsprechend ihrer Bedürfnisse mit dem Team der Tagesstruktur und werden dort bestens versorgt.

Die meisten der Bewohnerinnen sind auf einen Rollstuhl angewiesen. Eine Veränderung der Position z.B.  von der sitzenden oder liegenden Position, ist für die Organe und den Kreislauf enorm wichtig.

Die beiden Lagerungswagen sind vollständig unterfahrbar. Das bedeutet, dass die Bewohnerinnen und Bewohnern nach dem anheben aus ihrem Rollstuhl, jetzt gleich an der richtigen Stelle auf den Kissen des Lagerungswagens platziert werden können. Ein sanftes Ablegen, genau an der richtigen Stelle ist damit jetzt einfach möglich. Die Lagerungskissen haben einen perlenförmigen Inhalt, der sich ganz leicht dem Körper anpasst, sich quasi anschmiegt und damit auch einen guten Halt gibt.

Einer der Lagerungswagen bietet die Möglichkeit sitzend mit einem Fußteil Platz zu nehmen. Beim 2. Lagerungswagen hat man eine gemütliche Liegeposition. Mit den am Wagen befindlichen Rollen, können dann die Bewohnerinnen und Bewohner ganz entspannt z.B. Zeit im Garten verbringen, ein Schläfchen halten oder innerhalb der Wohnstätte transportiert werden z.B. in den Snoezel-Raum oder in ihre Wohngruppe.

Die Anschaffung solcher Lagerungswagen war schon länger ein Wunsch der Tagesstruktur. Die Kostenträger haben die Kosten dafür jedoch nicht übernommen. Finanzielle Unterstützung war deshalb notwendig. Die „Otto Stiftung“ aus Bad Nauheim unterstützt u.a. gemeinnützige Projekte. Nach unserer Anfrage erhielten wir sehr schnell die Zusage für die Kostenübernahme durch die „Otto Stiftung“. Damit konnten dann sofort die beiden Lagerungswagen mit Zubehör bestellt werden. 

Die beiden Lagerungswagen sorgen für weniger Stress und mehr Wohlbefinden bei unseren Bewohnerinnen und Bewohner. Sie erleichtern aber auch die Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der „Otto Stiftung“ für die tolle Unterstützung.

 

zurück