News

Lebenshilfe Wetterau e.V. - News

Generationen AG


Alt und Jung haben gemeinsam viel Spaß – neue Generationen AG bei der Lebenshilfe Wetterau

Seit einigen Wochen treffen sich Alt und Jung zu einer Generationen AG. Die Idee dazu hatte Stefanie Kompe (Stellvertretende Leiterin beim Familienentlastenden Dienst) und sie konnte Vanessa Krauß (Leiterin des Bereichs Betreuung in der Seniorenresidenz)  für die Idee sofort begeistern.

Umgesetzt wird die Idee mit Senioren der Seniorenresidenz am Park und am Kaiserberg. Die immer im Wechsel von Kindern und Jugendlichen aus verschiedenen Schulen besucht werden.

Mensch-ärgere- dich-nicht, macht allen Spaß

Bei den Treffen gibt es jeweils ganz unterschiedliche Aktivitäten, mal wird zusammen Fasching gefeiert, gespielt oder wie beim letzten Treffen in der Seniorenresidenz am Park gespielt und gekocht. Auf dem Plan stehen ein leckerer Obstsalat und Waffeln, das mag einfach jeder. Die Treffen sorgen für viel Spaß, stärken aber auch das Verständnis füreinander.

Leckere Waffelberge 

Beim Schnippeln des Obstes bekommen die Kinder und Jugendlichen Hilfestellung der Senioren und das ist ein schönes Gefühl, helfen zu können. Bei den Treffen bleibt auch immer Zeit für verschiedene Spiele, von Uno bis Mensch-ärgere-Dich-nicht ist alles dabei und es wird gemeinsam alles ausprobiert. Die Kinder und Jugendlichen freuen sich auf die Zeit mit den Senioren.

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Die beiden Initiatorinnen freuen sich sehr über die gute Entwicklung des Projektes. Die Generationen AG macht nicht nur Spaß, sie fördert auch das Verständnis füreinander und das ist für alle Generationen wichtig - egal ob Alt oder Jung.

Daumen hoch für die Generationen AG und das leckere Essen

Bei Fragen zu diesem Projekt wenden Sie sich gerne an die Lebenshilfe Wetterau.

Fotos: Lebenshilfe

zurück