News

Lebenshilfe Wetterau e.V. - News

NEUES aus der LEBENSHILFE- Wohnungen gesucht!!


Wir suchen Wohnungen.
Denn eine eigene Wohnung ist wichtig.
Doch es ist schwer Wohnungen zu finden.
Vermieter von Wohnungen meldet euch.


In unserer 1. Ausgabe 2020 "NEUES aus der LEBENSHILFE WETTERAU" berichten wir heute darüber, dass wir dringend Wohnungen für Menschen mit Behinderung suchen und warum es sich lohnen kann, hierbei zu unterstützen.

Wenn Ihnen der Beitrag gefällt oder Sie etwas dazu schreiben möchten, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf:

carmen.bleck@lebenshilfe-wetterau.de

Dieser Bericht wird unterstützt durch die Anzeige der "FIRMA ALT - GUT"


Die Anzeigenpartner von "NEUES aus der LEBENSHILFE WETTERAU" unterstützen uns auch bei dieser Online-Variante. DANKE dafür.

___________________________________________________

*** WOHNUNGEN GESUCHT! ****

 

Warum sucht die Lebenshilfe denn Wohnungen?

Viele Menschen mit Behinderung möchten gerne, so wie jeder andere auch, in Ihrer eigene Wohnung leben und möglichst selbständig Ihren Alltag bewältigen.

Die Lebenshilfe unterstützt die Menschen bei der Wohnungssuche und den Formalitäten. Die Philosophie der Lebenshilfe ist es, dass die Klientinnen und Klienten die Möglichkeit erhalten, ihr Leben soweit wie möglich selbständig zu gestalten.

Wie ist die aktuelle Situation?

Bevorzugt werden Wohnungen im Stadtgebiet von Friedberg oder Bad Nauheim gesucht; aber auch im gesamten Wetteraukreis, mit einer guten Infrastruktur. Das ist wichtig, damit viele Dinge zu Fuß und von den Menschen selbständig erledigt werden können. Bei den meisten Wohnungen die angeboten werden,sind die Vermieter leider sehr zurückhaltend und vermieten lieber die Wohnungen an nicht behinderte Menschen.

Welche Voraussetzungen müssen die Wohnungen erfüllen?

Die Wohnungen sollten ca. 40 – 50 m² groß sein und die Höhe der Miete im Rahmen der Bewilligungshöhe durch den Sozialhilfeträger liegen, also ca. 420,00 Euro Kaltmiete z.B. für Friedberg.

Auch im nahen Umkreis, wie Wöllstadt, Rosbach, Wölfersheim, Reichelsheim, Florstadt oder Niddatal werden Wohnungen gesucht mit guter Anbindung und einigen Geschäften.

Ideal sind Wohnungen mit Barrierefreiheit. Aber auch andere Wohnungen sind für unsere Klientinnen und Klienten interessant. Wichtig sind hierbei die Einkaufsmöglichkeit bzw. die öffentliche Verkehrsanbindung.

Wo liegen die Vorteile für den/die Vermieter/in?

Der/Die Vermieterin bekommt die Miete direkt vom Sozialhilfeträger überwiesen. Es kann ggf. ein Umbau zur Barrierefreiheit von der Krankenkasse des/der Mieters/in übernommen werden.

Der/Die Vermieter/in unterstützt eine sozial benachteiligte Personengruppe und erbringt somit ein gutes Werk. Sollte der/die Mieter/in mal ausziehen, sorgt die Lebenshilfe gerne für eine/n Nachmieter/in.

Die Lebenshilfe steht auch als Ansprechpartner bei Fragen und Anliegen der Vermieter zur Verfügung und organisiert bei Bedarf professionelle Reinigungskräfte für die Reinigung der Wohnräume.

An wen können sich interessierte Vermieter wenden?

Lebenshilfe Wetterau
Hauptstraße 25-29
61169 Friedberg

Telefon 06031 / 68 456 - 100

Ansprechpartner sind:  

Kirsten Hasenau,   kirsten.hasenau@lebenshilfe-wetterau.de

Bernd Keuchler,  Bernd.Keuchler@lebenshilfe-wetterau.de

Weitere Informationen auch auf unserer Homepage: https://www.lebenshilfe-wetterau.de/de/unterstuetzen/wohnungssuche.html

zurück